Motorrettungsboot (MRB) Fritz-Peter

Allgemeines

Bootsname Fritz-Peter
Bootsklasse MRB 5
Amtl. Kennzeichen FN 31220
Gliederung/Ortsgruppe Friedrichshafen
Standort Württembergischer Yachtclub Friedrichshafen
Funkrufname Pelikan Bodenseekreis 3/94-2
  Adler Bodenseekreis 3/94-2
Besatzung 1 Bootsführer
  1 WRH – Navigator
  1 WRH – Funker
  bei Bedarf 1-2 weitere Einsatzkräfte
Aufgaben Redundanzboot Einsatzgruppe FN
  Rettung von Personen vor dem Ertrinken
  Versorgen von verletzten Personen
  von 1.5. - 1.10. im Einsatz

Technische Daten

Hersteller   Bertram, USA
Rumpfform   Halbgleiter
Baujahr   1975
Werkstoff   Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK)
Maße   Länge: 9300 mm
    Breite: 3400 mm
    Tiefgang: 800 mm
    Freibord: 800 mm
Gewicht   5500 kg (mit vollem Tank)
Antriebssystem   2 Maschinen über starre Wellen
Motor   MTU Friedrichshafen
    2x 6 Zylinder Turbo Diesel
Hubraum   5958 ccm
Leistung   2x 163 kW / 227 PS
Getriebe   ZF Marine
Tankinhalt   800 Liter Diesel
Geschwindigkeit   ca. 55 km/h
Zulassung für   17 Personen

Technische Ausrüstung

Aussentemperaturmessanlage See
Blaulicht
Bordbeleuchtung Tag/Nacht-Umschaltung
2 Suchscheinwerfer Mobil 12V
1 Arbeitsscheinwerfer Festeinbau 220V
Schleppbock
Schleppleinen
 
Notstromaggregat 230 V / 1,5 KW
Tauchlenzpumpe für leckgeschlagene Boote
Bolzenschneider
Verschiedene Stopfen für Leckreparatur
Werkzeugkoffer
3 Feuerlöscher mit je 6 kg
 
Fernglas
Nachtsichtfernglas
Signalmittel
Vollautomatische Secumar Rettungswesten

Medizinische Ausrüstung

Erweiterte Sanitäts- und Erste-Hilfe Ausrüstung
Notfalltasche
Sauerstoffbehandlungsgerät
Absaugpumpe
Stiffneks
Schwimmfähige Korbschleiftrage, winschfähig
Rettungsleine
Rettungsboje
Gurtretter

Navigation

GPS System  
Kompass  
Radar  
Echolot  
Seekarten  
Hafenverzeichnis  
Navigationsbesteck  
digitaler Kompass  
Handkompass  
Tiefenmesser  

Kommunikation

Funkgerät 4m BOS Festeinbau
Funkgerät 2m DLRG Betriebsfunk Festeinbau
Funkgerät 2m DLRG Betriebsfunk Handgerät
UKW Radio