Einsatztagebuch des Bezirk Bodenseekreis

Auf diesen Seiten wird ein Einsatztagebuch aus allen Einsätzen aller Ortsgruppen und Einsatzgruppen im Bezirk Bodenseekreis geführt.

zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (So 11.09.2016)
31/2016: Rotschuß, Motorboot mit Technischen Problemen

Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:11.09.2016 - 11.09.2016
Alarmierung:Alarmierung durch DME
am 11.09.2016 um 00:31 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 00:41 Uhr
Einsatzende:11.09.2016 um 01:30 Uhr
Einsatzort:Kressbronn-Gohren
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Bootsführer
  • 12 Wasserretter
1/1/14/16
Eingesetzte Einsatzmittel - Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) - Pelikan Bodensee 1/11-1 - FN-WR 111
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Bodensee 1/19-1 - FN-BS 8900
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Bodensee 1/93-1 - FN-BS 8904
- Mehrzweckboot (MZB) - Adler Bodensee 3/94-3 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Bodensee 2/94-1 - FN 34955
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Bodensee 3/94-1 - FN 32055
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Feuerwehr Friedrichshafen -
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - WW KV Lindau -

Kurzbericht:

Über Notruf wurde gemeldet, dass vom Ufer, im Bereich des Campingplatzes, 3 Rotschüsse beobachtet wurden. Die ILS hat den EvD angerufen und per DME alarmiert um abzuklären welche Einheiten alarmiert werden, Es werden die Rettungsboote Langenargen und Friedrichshafen der DLRG alarmiert, die Feuerwehr mit dem FLB wird alarmiert, die Wasserschutzpolizei und die ILS Kempten werden Informiert. Kurs nach dem Auslaufen aus dem Hafen findet das RTB Langenargen ein Motorboot was die Rotschüsse abgegeben hat. Er hat mit seinem Motor Probleme. Das Motorboot wird in den Hafen geschleppt. Damit Einsatzende für alle Kräfte.

Legende:

BSK= Bodenseekreis, La= Langenargen, FN= Fridrichshafen, Im=Immenstaad, Mbg=Meersburg,Uhl= Uhldingen-Mühlhofen, Sp= Spetzgart, Sip= Sipplingen