Ausbildungsprogramm

Sprechfunkunterweisung DLRG-Betriebsfunk (Nr.: 2019-0018)

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
Alle (angehenden) DLRG Einsatzkräfte
Voraussetzungen
  • Mindestalter 12, Mitgliedschaft in der DLRG
  • Mindestalter 12, Mitgliedschaft in der DLRG
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Verschwiegenheitspflicht und rechtliche Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Gerätekunde
  • Verkehrsabwicklung im Betriebsfunk, Dokumentation und Funkrufnamensystematik
  • Praktische Übungen
Ziele
Die Tätigkeit als Einsatzkraft beinhaltet auch das sichere Bedienen eines DLRG-Betriebsfunkgerätes, sowie die sichere Verkehrsabwicklung im Betriebsfunk der DLRG.
Die Sprechfunkunterweisung DLRG-Betriebsfunk berechtigt zur Teilnahme am Sprechfunkverkehr auf den DLRG Kanälen. Sie ist als Grundausbildung für jede Einsatzkraft anzusehen.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 710 - Sprechfunkunterweisung DLRG-Betriebsfunk
Veranstalter
Bezirk Bodenseekreis: Einsatz
Fachbereich
Wasser-Rettungsdienst
Veranstaltungsort
Friedrichshafen DLRG Wasserrettungswache; Untereschstr. 13: DLRG Wasserrettungswache; Untereschstr. 13, 88046 Friedrichshafen
Leitung
Carsten Mücke
Referent(en)
Jens Kaboth
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 12.10.19 09:00 - 16:00 (Friedrichshafen DLRG Wasserrettungswache; Untereschstr. 13: DLRG Wasserrettungswache; Untereschstr. 13, 88046 Friedrichshafen)
Teilnehmerzahl
Min: 5, Max: 15
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bezirk Bodenseekreis
Gebühren
  • 0,00 Euro - Bezirk Bodenseekreis
  • 30,00 Euro - für alle anderen
Sonstiges
Die Einverständniserklärung bitte am Lehrgangstag im Orginal mitbringen!
Mitzubringen sind
Schreibzeug, Eisnatzkleidung, Weterfestekleidung
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Mo, 07.10.2019