Knotenkunde

Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen die wichtigsten seemännische Knoten, die jeder Bootsführer und jedes Mitglied der Wasserrettungsgruppen beherrschen muss.

 

Hier können aber auch Anfänger interaktiv die Knoten erlernen.

- Achtknoten

- Kreuzknoten

- Einfacher Schotstek

- Doppelter Schotstek

- Palstek

- 1½ Rundtörns

- Webeleinstek

- Stopperstek

- Klampe belegen

 

Seemännische Knoten dienen zum Sichern eines Endes, zum Verbinden zweier Enden oder zum Festmachen an einem Gegenstand.
Sie müssen leicht und schnell zu stecken sein, zuverlässig halten und auch nach hoher Belastung wieder leicht zu lösen sein.