Neujahrsschwimmen 2012

Nachdem im alten Jahr alle Vorbereitungen geplant und die Aufgaben entsprechend verteilt wurden konnte das „Neue Jahr“ mit dem traditionellen Neujahrsschwimmen begonnen werden.

Die lange Strecke wurde pünktlich um 12 Uhr gestartet, an der Slipanlage vom WYC in Seemoos stiegen Wolfgang Nickl, Andre Maier und die Danzbrüder in den 6 Grad warmen See. Vorbei an Landratsamt und dem Freibad trafen die Schwimmer kurz nach 13 Uhr am Seezeichen 38 ein. Hier gesellten sich noch Ramona Moser, Michael und Fabian Nickl; Rainer Krüger und der Tierarzt dazu. Gemeinsam wurde die Schlussetappe zum Moleturm in Angriff genommen. Hier wurden die Schwimmer von einigen Schaulustigen mit kräftigem Applaus begrüßt.

Als das obligatorische Gruppenfoto endlich im Kasten war konnten die letzten Meter bis zur Treppe im BSB – Hafen bewältigt werden.

An der Uferpromenade gab es die wie jedes Jahr Heißgetränke und den einen oder anderen Weihnachtskeks. Auf Grund der ungünstigen Wasserverhältnisse verzichteten dieses Jahr die Begleitbootfahrer auf Ihren Landgang. Das Ruderboot wurde in bewährter Manier mit vereinten Kräften wieder auf den Hänger verladen während das Hochwasserboot am GZH geslippt werden konnte. Die Schwimmer durften sich im Hallenbad Friedrichshafen Ihre mehr oder weniger kalten Glieder im Becken und einer heißen Dusche wieder aufwärmen.

Ein großes Dankeschön noch an die vielen Helfer im Hintergrund die hier nicht namentlich erwähnt werden, die den reibungslosen Ablauf erst möglich gemacht haben.

Bericht u. Bilder: S. Moser

Impressionen